#5: WIE ES ZUR ÜBERRASCHUNG KAM

Photo: By Gage Skidmore, Peoria, AZ, United States of America

Blue collars turned into red voters – what happened?

Anders als in den vergangenen zwei US-Wahlen war es dieses Mal Donald Trump, der bisherige Nichtwähler mobilisierte. Viele demokratische Stammwähler hingegen blieben zuhause, insbesondere Afro-Amerikaner, Latinos und junge Wähler. Dadurch verloren die Demokraten die entscheidenden Staaten Wisconsin, Pennsylvania und Michigan an die Republikaner – und somit die Wahl.

Die drei Staaten sind besonders stark von der De-industrialisierung betroffen und waren daher empfänglich für die Anti-Globalisierungs-Rhetorik von Donald Trump und Bernie Sanders. Diese macht den Welthandel für die verlorenen Jobs verantwortlich, ungeachtet der zunehmenden Automatisierung, die mehr Jobs in den USA vernichtet als der Freihandel.

Es ist bemerkenswert dass einige Sanders-Unterstützer letztlich Trump gewählt haben statt Clinton, die aufgrund ihrer Verwicklung in zahlreiche Interessenskonflikte als Teil des geldgierigen pro-Wallstreet Establishments wahrgenommen wurde.

Migration positiv besetzen

Auch in Deutschland haben traditionell linke Parteien in der Vergangenheit an Stammwählerschaft verloren, etwa im ehemaligen Ruhrgebiet und den neuen Bundesländern. Es wäre gut, wenn die Grünen in Deutschland die Themen Globalisierung und Migration positiv besetzen könnten – etwa mit „grünen Jobs“ im Energiesektor als Antwort auf Arbeitsplatzängste.

Beim Thema Migration ließe sich heraus stellen, dass insbesondere Deutschland Migranten braucht, um die künftigen Renten der alternden Bevölkerung zu erwirtschaften. Die Grünen sollten sich auch der unbequemen Tatsache stellen, dass jede egalitäre Gesellschaft unter Druck gerät, sobald Arbeitskräfte aus dem Ausland in den Arbeitsmarkt eintreten. Dies ist insbesondere für die Grünen schwierig, zumal es nur schwer mit kosmopolitischen moralischen Bedenken und einer egalitären Bewegungsfreiheit in Einklang zu bringen ist.

zurück

URL:https://gruene-washington.de/wahlkampf-blog/expand/660978/nc/1/dn/1/