Herzlich Willkommen auf der Website des OV Washington

Der Ortsverband wurde am 13. April 2008 im Goethe Institut in Washington, D.C. gegründet. Er ist der erste Ortsverband einer deutschen Partei in den USA.

Wir wollen politisch interessierten und den grünen Werten nahestehenden Deutschen in Washington, D.C. eine Plattform bieten, um Perspektiven für grüne Politik in Deutschland mitzuformulieren.

Wir wollen die Erfahrungen und das Wissen der vielen Deutschen, die bei internationalen Organisationen, im Kulturbereich, Medien, Stiftungen, Think Tanks, politischen Organisationen und anderen öffentlichen Institutionen tätig sind, zusammenführen und in den politischen Diskurs in Deutschland einbringen.

Wir laden alle Grünen in den USA – über die Grenzen von Washingtons hinaus – ein, den OV Washington als Forum zu nutzen, um grüne Politik mitzugestalten.

10.12.2019

Ein Vorkämpfer des Datenschutzes bei uns zum Sofa-Talk

Mit Ralf Bendrath ist am Dienstag, 10.12.2019 einer der Initiator*innen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bei uns in Washington D.C zu Gast. Als Politischer Berater von Jan Philipp Albrecht (damals Mitglied im Europaparlament, mittlerweile Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein) hat Ralf die Verordnung damals mit ins Leben gerufen. Seit ihrem Inkrafttreten im Mai 2018 gilt die DSGVO weltweit als Vorbild für ambitionierten Datenschutz. Der Dokumentarfilm Democracy – Im Rausch der Daten (frei verfügbar) erzählt die Entstehungsgeschichte der DSGVO und zeigt die massiven Widerstände, gegen die sich die Initiator*innen der neuen Datenschutzregelung durchsetzen mussten. Beim Sofa-Talk wird Ralf persönlich auch vom aktuellen Stand der Datenschutzpolitik auf EU-Ebene berichten, denn er berät die Fraktion der Grünen/EFA im Europäischen Parlament nach wie vor in Sachen Bürgerrechte, Justiz und innere Angelegenheiten.

Kann das gehen? Erfolgreiche transatlantische Sicherheitspolitik, wenn der US-Präsident an allen Ecken und Enden Porzellan zerschlägt und die etablierten Sicherheitsstrukturen untergräbt? Oder besser: WIE kann das gehen? Am 10. Juli sprechen wir über dieses und andere Themen mit Tobias Lindner (MdB). Als Sprecher für Sicherheitspolitik, Obmann im Verteidigungsausschuss, Mitglied im Haushaltsausschuss und stellvertretender Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses beschäftigt sich Tobias im Bundestag vor allem mit Friedens- und Sicherheitspolitik sowie Haushaltspolitik. Infos und Anmeldung hier.

14.06.2019

Mobilität, Ökologie, Digitalisierung - Sofa-Talk mit Dieter Janecek

Für unseren Talk am 14. Juni hat Dieter Janecek auf unserem OV-Sofa Platz genommen, der bündnisgrüne Sprecher für digitale Wirtschaft und digitale Transformation im Bundestag. Kurz nach der erfolgreichen Europawahl gab er uns einen Einblick in die aktuellen Debatten in Berlin. In der aktuellen Forsa-Umfrage zum Bundestag liegen wir Grünen mit 27% drei Prozentpunkte vor CDU/CSU und sind somit stärkste Partei. Dies öffnet ganz neue Möglichkeiten für die Gestaltung grüner Politik.

01.04.2019

Sofa-Talk mit Jürgen Trittin

Jürgen Trittin, Mitglied des Deutschen Bundestag und ehemaliger Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (1998-2005) besuchte uns am 1. April 2019 auf unserem grünen OV-Sofa in Washington D.C. Wir freuten uns über seine Ausführungen zur politischen Lage in Deutschland und seinen Ausblick auf die Europawahlen im Mai.

07.02.2019

Sofa-Talk mit Kirsten Kappert-Gonther (MdB)

Wir sind mit Kirsten Kappert-Gonther (MdB), die vor auf den Tag genau einem Jahr bereits auf unserem OV-Sofa Platz genommen hatte, ins Sofa-Talk-Jahr 2019 gestartet. Kirsten ist 2017 in den Bundestag gewählt worden und bündnisgrüne Sprecherin für Gesundheitsförderung und Drogenpolitik. Wir haben am Donnerstag, 7.2.2019 in Washington D.C. die Gelegenheit genutzt, um mit ihr über die neusten Enwicklungen im Bundestag und in Europa, sowie über ihre Eindrücke in den USA zu diskutieren.

02.12.2018

Sofa-Talk mit Reinhard Bütikofer

Die Fahrt aufnehmenden Europawahlen in Visier hat uns der Ko-Vorsitzende der Europäischen Grünen, Reinhard Bütikofer (MdEP) eine Insider-Perspektive zum bevorstehenden Wahlkampf, zur Lage der EU und zur Rolle der Grünen gegeben. Als Mitglied der Delegation des EU-Parlaments für die Beziehungen zu den Vereinigten Staaten erlebt er zudem die Höhen und Tiefen der US-Europäischen Beziehungen in der Trump-Ära hautnah. Es war ein vielschichtiger Sofa-Talk mit einem engagierten Transatlantiker und Europa-Wahlkämpfer.

28.11.2018

Sofa-Talk mit Michael Kellner, politischer Bundesgeschäftsführer, zur Europawahl

Der bündnisgrüne politische Bundesgeschäftsführer Michael Kellner nahm am 28. November 2018 auf unserem OV-Sofa in Washington D.C Platz. Michael war Mitglied der 14-köpfigen Sondierungsgruppe von Bündnis 90/Die Grünen bei den Jamaika-Sondierungsgesprächen und ist derzeit verantwortlich für den Grundsatzprogramm-prozess. Nach den Landtagswahlen in Bayern und Hessen und der Europa BDK waren seine Analyse unseres gegenwärtigen Höhenfluges in den Umfragen und sein Ausblick auf die Europawahlen sehr einleuchtend.

Am 14. Oktober 2018 wurde in Bayern ein neuer Landtag gewählt, am 28. Oktober in Hessen. Mit dem Briefwahlservice des OV Washington ließ sich die Beantragung von Briefwahlunterlagen fix und einfach erledigen. Infos zum Briefwahlservice hier.

12.09.2018

Annalena Baerbock in Washington D.C.

Wir hatten einen spannenden Sofa-Talk mit unserer Co-Parteivorsitzenden Annalena Baerbock am 12.09.2018 in Washington D.C. Vor dem Hintergrund der anstehenden Landtagswahlen in Bayern und Hessen und auch der Ereignisse in Chemnitz haben wir mit ihr die Lage der Grünen und mögliche Koalitionen erörtert.

17.07.2018

Sofa-Talk mit MdEP Sven Giegold zu den Herausforderungen für Europa

Wirtschafts- und Eurokrise, Migration und Flüchtlingsströme, Brexit und erstarkte populistische Parteien haben das europäische Projekt zuletzt stark unter Druck gesetzt. Wo stehen wir und welche Perspektiven gibt es für ein gerechtes, demokratisches, progressives, nachhaltiges und weltoffenes Europa, das seine Bürgerinnen und Bürger in den Mittelpunkt stellt? Darüber haben wir am Dienstag, 17.7.2018, mit Sven Giegold gesprochen, Mitglied im Europäischen Parlament und Sprecher der Europagruppe der Grünen.

13.05.2018

Die Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF) auf dem OV-Sofa

Am 13.5.2018 besuchten uns die Gründer der Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF), Malte Spitz und Ulf Buermeyer, zum Sofa-Talk in Washington D.C. Der Einsatz für Grund- und Menschenrechte wird in Zeiten zunehmender politischer Polarisierung immer wichtiger. Die GFF hat dafür umfassende Strukturen zur strategischen Prozessführung in Deutschland aufgebaut und arbeitet nach dem Vorbild der American Civil Liberties Union (ACLU) daran, mit juristischen Mitteln politische Fehlentscheidungen und strukturelle Diskriminierungen anzugehen.

Vor fast 10 Jahren, am 13. April 2008, fand sich eine kleine Gruppe in Washington D.C. zusammen, um ein Forum für “Expats” zu gründen, die sich auch im Ausland für deutsche grüne Politik interessieren. Der “Ortsverband Washington D.C. von Bündnis 90/Die Grünen" war damit offiziell geboren. Mittlerweile liegen 10 ereignisreiche Jahre mit vielen Aktivitäten hinter uns. Wir nehmen den 10. Geburtstag des OV als Anlass, um sowohl in die Vergangenheit als auch in die Zukunft zu blicken.   Mehr »

Angesichts der Wahlen in Ungarn diskutierten wir mit Kristof Szombati, einem Mitgründer der ungarischen grünen Partei: Wie kann grüne Politik in Zeiten einer Erstarkung der Rechten aussehen? Bei einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Harriman Institute, dem East Central European Center und dem European Institute am 9. April 2018 in New York hat Kristof die Wahlergebnisse analysiert und im Gespräch mit Prof. Andrew Arato seine Sicht auf die Zukunft der ungarischen Politik erläutert.

Weltweit sind die Menschen am Samstag, 29. April 2017, zum "Peoples Climate March" für unseren gemeinsamen Planeten auf die Straße gegangen. Auch der OV Washington hat sich dem Marsch in Washington D.C. angeschlossen. Es gibt keinen Planet B. Hier findet ihr Informationen zur Aktion sowie unser Positionspapier "Why We March".    Mehr »

Foto: Gage Skidmore, [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Am 20. Januar 2017 wurde Donald Trump der 45. Präsident der USA. Wie konnte ein populistischer Kandidat mit derart kontroversen, unkonventionellen und ausgrenzenden Botschaften gewählt werden und was bedeutet dies für die Grünen im Bundestagswahlkampf 2017? Der OV Washington hat den Wahlkampf vor Ort miterlebt und ein Analysepapier erarbeitet, um Antworten auf diese Fragen zu finden.   Mehr »

Protestmärsche, Pussy-Hüte, und zweimal derselbe alte Herr: Der Opens external link in new windowLandesverband Brandenburg hat dem Steuben-Denkmal in Potsdam einen Pussyhat aufgesetzt. Wenige Stunden später und knapp 7000 km entfernt haben sich unsere OV-Gruenen um die identische Statue Opens external link in new windowSteubens (ein deutschstämmiger Veteran des amerikanischen Unabhängigkeitskrieg) in Washingtons Lafayette-Park versammelt, und sich dem Protestmarsch zum Weißen Haus angeschlossen.   Mehr »

Insights into what's happening concerning green politics in Germany, and updates on the German Green Party - all in English: Our new Twitter spin-off caters to everybody around the globe who wants to stay updated on these issues. 

>> @GermanGreens 

Bild: Axel Schwenke, "Globus" / flickr.com (licensed under CC by 2.0)
Link zur Bildquelle: http://bit.ly/1QBhdYq (License: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/legalcode)

Der OV Washington und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN möchten Auslandsdeutschen die Teilnahme an Wahlen grundlegend vereinfachen. Das deutsche Recht beinhaltet unnötige Hürden. Dass es unkomplizierter geht, machen einige andere Länder vor. Wählen in Konsulaten wie in Italien, Abgeordnete für im Ausland lebende BürgerInnen wie in Frankreich... wir fordern, das Beste aus anderen Modellen in das deutsche Auslandswahlrecht zu integrieren.

Eine Studie des American Institute for Contemporary German Studies und der Heinrich-Böll-Stiftung zeichnet zum 30-jährigen Jubiläum des erstmaligen Einzugs in den Bundestag den Aufstieg der deutschen Grünen nach. Dabei, so die Autoren Andrei S. Markovits und Joseph Klaver, sei der OV Washington eine bezeichnende Errungenschaft einer innovativen Partei, die Basisdemokratie lebe und in globalen Zusammenhängen denke.   Mehr »

Geo-Puzzle USA

2014 werden wieder alle Abgeordeten im House of Representatives und 33 der 100 SenatorInnen in zahlreichen Bundesstaaten gewählt. Doch wo zum Teufel liegen Louisiana, Arkansas, Kentucky oder die Carolinas, wo überall besonders hart gefochten werden wird? Und wo in den USA finden sich die berüchtigten Swing States, in denen Zyklus für Zyklus das Rennen um die Präsidentschaft entschieden wird? Der OV Washington präsentiert das USA-Geo-Puzzle, bei dem Du spielerisch die Vereinigten Staaten kennenlernen kannst. Die US-Bundessstaaten einfach an die richtige Stelle ziehen und das Puzzle lösen. Hier geht’s los zum GeoPuzzle USA! Viel Spaß!

GrueneDC auf Twitter:
GrueneDC auf Facebook:
URL:http://gruene-washington.de/neuigkeiten/nc/1/